Zurück

Der Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbunn

Die Neuerungen im Winter 2018/2019

Der letzte Sommer stand wieder im Zeichen des NEUEN. In den vergangenen Monaten wurde im Glemmtal wieder kräftig gearbeitet, investiert und geplant. Die Ergebnisse können sich sehen lassen. Freuen Sie sich auf folgende Neuerungen im gesamten Skigebiet freuen:

10 EUB Kohlmaisbahn 

Eine moderne 10er Gondelbahn mit zwei Teilstrecken ersetzt die alte Kohlmaisgipfelbahn. Die rote Gruppenbahn prägte das Bild vom Glemmtal seit 1989 - und brachte am Ostermontag 2018 das letzte Mal Gäste auf den Gipfel. Die Anforderungen an moderate Lifte steigen stetig - und so werden mit der neuen 10 EUB Kohlmaisbahn Wartezeiten weitestgehend eliminiert. 

An der Stelle, an der einst die alte Talstation stand, steht nun ein modernes Gebäude, das neben der Talstation auch 100 Tiefgaragenplätze und Mitarbeiterwohnungen beherbergt. Die Bahn der Firma Doppelmayr hat eine Förderleistung von 3.200 Personen pro Stunde und bietet Komfort in stylischen 10er Kabinen. Zusätzlich wird erstmals und weltweit exklusiv die neuste Kabinengeneration der Firma CWA – die sogenannte „Omega V“ zum Einsatz kommen.

Wenn Sie die Kohlmaisbahn testen möchten, können Sie diese vom Gollinger Hof aus sehr einfach erreichen. Sie steigen direkt hinter dem Haus in den Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn ein, fahren über den Zwölferkogel zu den Hochalm Bahnen, entlang der Sonnseite bis zur Kohlmaisbahn. Oder Sie fahren über den Schattberg und Jausern auf die Sonnseite und dann weiter Tal einwärts bis zur Kohlmaisbahn.

kohlmaistal9

Muldenbahn 8er

Eine moderne 8er Sesselbahn mit Sitzheizung, Bubbles und automatischen Schließbügeln ersetzt die alte 6er Asitzmuldenbahn in Leogang aus dem Jahr 2003. Mit dem Neubau wird die Förderleistung von 2.400 auf 3.500 Personen pro Stunde erhöht. Der neue Sessellift ist ein topmodernes D-Line Modell (erste 8er D-Line Sesselbahn weltweit) der Firma Doppelmayr mit Bubble, Sitzheizung und automatischem Schließbügel. Speziell für Familien mit Kindern sind die automatisierten Abläufe eine tolle Komfortverbesserung.

Leogang und Fieberbrunn sind direkt an das Skigebiet von Saalbach Hinterglemm angeschlossen und sorgen für insgesamt 270 Pistenkilometer und 70 Liftanlagen.

Muldenbahn Talstation 03

Speicherteiche

Speicherteich Hochalm II
Baubeginn: Mai 2018
Fertigstellung: Oktober 2019
Fassungsvermögen: 251.300 m³
 
Speicherteich Streuböden
Baubeginn: Mai 2018
Fertigstellung: Oktober 2018
Fassungsvermögen: 155.000 m³

Die neuen Speicherteiche sorgen für sauberen Kunstschnee, wenn Frau Holle eine Pause einlegt. Das Wasser hat Trinkwasserqualität und wird ab einer Temperatur von ca. -4°C mit Schneekanonen bzw. Lanzen auf die Pisten gesprüht.

 

Es ist uns eine Ehre, Sie im Winter 2018/2019 mit tollen Neuerungen bei uns im Skicircus begrüßen zu dürfen. Die besten Angebote zum Skiurlaub in Saalbach finden Sie hier.

Wir freuen uns auf Sie!
Ihre Familie Kloimstein & das gesamte Team

 

© Saalbacher Bergbahnen – hier geht’s zu den aktuellen Bildern

Copyright © 2020 Der Gollinger, Saalbach Hinterglemm.
Alle Rechte vorbehalten.